ERDSONDEN WANDDURCHFÜHRUNG

FixFertig Mauerdurchführung
Typ H-02 Pakete

für Erdsondenanschlussrohre

Zur Reihenbildung werden Paket 2 / 3 / 4 beliebig kombiniert

Die Mauerdurchführungen unterliegen keiner Einbaurichtung
und können je nach Situation auf der Aussenschalung oder
Innenschalung angebracht werden.

Die Erdsondenanschlussrohre können entweder von der Gebäudeaussen-
oder Innenseite durchgeführt werden

Abmessungen:

Ø 40 / 50 mm
Mindestwandstärken gemäss Datenblatt.

Vorteil:

  • Einbaufertig, schalungsbündig auf Wandstärke produziert
  • Konstant gleichbleibender Achsabstand der Anschlussrohre
    für spannungsfreie Anbindung an den Verteiler

Dichtheit:

PDF Vorschau Speichern SIA451 Datei
> mit Rechtsklick
> und Link / Ziel speichern unter…
Pakete Leitung Ø 40 mm H-02_040_Pakete_SIA451
Pakete Leitung Ø 50 mm H-02_050_Pakete_SIA451
Erdsondenverteiler

3 Pakete zur Reihenbildung


beliebig kombinierbar

Wanddurchführung für Doppel-U-Erdsonde

Das Paket 2 eignet sich bestens als Wanddurchführung einer einzelnen Doppel-U-Erdsonde. Die zwei Kreislaufleitungen der Sonde werden mit einem Hosenstück zu je einer, um eine Rohrdimension grössere, Vor-/ und Rücklaufleitung zusammengefasst, durch das Paket 2 geführt und können ohne Verteiler direkt an die Wärmepumpe angeschlossen werden.

Für Doppel-U-Erdsonde Ø 32 mm
Sondenanschlussrohr Ø 40 mm = H-02.P2.040

Für Doppel-U-Erdsonde Ø 40 mm
Sondenanschlussrohr Ø 50 mm = H-02.P2.050

Reihenbildung leicht gemacht
Der Paketverbinder macht’s möglich

Das erste Paket auf die Schalung nageln

Paketverbinder in die Aussparung des montierten Paketes setzen

Das nächste Paket mit der Aussparung an den Paketverbinder setzen und annageln

Weitere Pakete gemäss Schritt 2+3 montieren

Wanddurchführung Erdsondenrohre
in den Technikraum

  • Einführung von 33 Erdsonden

  • Wandstärke 60 cm

  • Sondenanschluss Ø 50 mm

Aufteilung in Vor- und Rücklaufsektion
Pro Sektion 3 Reihen à 11 Rohre

Reihenbildung für 11 Rohre
mit 2x Paket 4 und 1x Paket 3

  • Konstanter Achsabstand

  • Alle Rohre horizontal auf gleicher Achse

  • Spannungsarme Anbindung an den Verteiler

Serie H-02 Paket im Ortbeton-Schachtbau

Erdsondenverteilerschacht in Bodenplatte

Bei eingeschränkten Platzverhältnissen und felsigem Untergrund
kommt vermehrt die Lösung eines Verteilerschachts, als integrierter Teil der Bodenplatte zur Ausführung.
Durch die niedrige Bauhöhe weist er einen klaren Vorteil gegenüber einem erdverlegten Kunststoffschacht auf.

Abb. Anschluss Erdsondenfeld mit 14 Sonden Ø50 mm

Schacht-Wandstärke 35 cm
6 Sonden Vor-/ Rücklauf auf der einen Seite
8 Sonden Vor-/ Rücklauf auf der gegenüberliegenden Seite